Frauen 1

HSG Hunsrück zeigt stark ersatzgeschwächt tolle Leistung - TV Bassenheim verdienter Sieger

Ohne die Spielerinnen Dunja Jost, Karin Reuter, Melissa Gräber, Lizzy Sülzle, Marie Marx, Judith Schmiedebach, Viktoria Hoemann, Georgiana Martin Stoleru, Ann-Kathrin Molz sowie Svenja Mohr reiste die HSG zum HVR Final Four nach Bitburg.

Infoflyer zum HVR Pokal Sparkassen-Final-Four der Frauen

HVR Pokal Sparkassen-Final-Four der Frauen des Handballverbandes Rheinland e.V.
Montag, 02.04.2018 - Edith-Stein-Halle, Bitburg

HSG Hunsrück verstärkt sich mit zwei jungen, talentierten Nachwuchskräften

Die Schwestern Arlinda und Mirlinda Dinarica, die beide im Mai volljährig werden, stammen aus Skopje und spielen aktuell für den albanischen Verein KHF Kastrioti.

Starke Abwehrleistung sichert unerwartet klaren 29:18 (16:9) Heimerfolg – “positiv verrücktes“ Geburtstagskind

Die HSG Hunsrück feiert unter dem Jubel der knapp 300 Zuschauer in der Hirtenfeldhalle einen unerwartet klaren Heimerfolg gegen den Tabellenfünften aus Arzheim/Moselweiß.

Hunsrück HSG mit weiteren Verletzungssorgen gegen den Tabellenfünften

Ausgangslage: Mit der FSG Arzheim/Moselweiß stellt sich der Tabellenfünfte der Liga in der Hirtenfeldhalle vor. Beide Teams mussten sich am vergangenen Wochenende geschlagen geben.

HSG Hunsrück in Bassenheim gefordert - Kader nach Ausfällen auf 8 Feldspielerinnen geschrumpft

Am Samstag um 19:30 Uhr gastiert die HSG Hunsrück beim TV Bassenheim. Im Hinspiel konnte der Tabellenzweite in einem guten und temporeichen Oberligaspiel die Gäste mit 30:23 schlagen. Vor dem Rückspiel haben sich die Vorzeichen deutlich verändert:

HSG Hunsrück kommt zu klarem 27:16 (13:7) Erfolg

Ein 14:1 Lauf zwischen der 17. und 41. Minute - Verletzungen trübt Freude über achten Heimsieg

Wie haben die angeschlagenen Spielerinnen das Spiel in Friesenheim verkraftet - TG Osthofen am Samstag zu Gast in der Hirtenfeldhalle

Am kommenden Samstag erwartet die HSG Hunsrück die TG Osthofen. Die Gäste belegen mit 21 Punkten Platz 11 in der Tabelle und konnten die Mehrzahl Ihrer Punkte in der Fremde einfahren.

Unerwartet klarer Auswärtssieg - 31:35 (15:14) Erfolg in Friesenheim

Mit einem unerwartet klaren Auswärtserfolg kommt die HSG Hunsrück in Friesenheim. Durch den 31:35 Erfolg festigt das Team von Sascha Burg den zweiten Tabellenplatz. Die Vorzeichen für diese Partie standen alles andere als gut.

HSG Hunsrück Sieger bei TV Sportlerwahl Mannschaft des Jahres 2017 - Titel aus Jahr 2016 verteidigt

Bei der durch den Ironman-Club Trier initiierten regionalen TV Sportlerwahl wurden am Donnerstagabend bei einer Gala im Kurfürstlichen Palais die Gewinner des Jahres 2017 geehrt.

Seiten