Frauen 1

Grippegeschwächt zur heimstarken TSG Friesenheim – Intensives Spiel mit offenem Ausgang erwartet

Am Sonntag um 18:00 Uhr steht für die HSG Hunsrück nach einem spielfreien Wochenende die nächste Auswärtsaufgabe an.

Verdiente Niederlage im Spitzenspiel in ausverkaufter Hirtenfeldhalle

Vor mehr als 400 Zuschauern in der ausverkauften Hirtenfeldhalle verliert die HSG Hunsrück das Spitzenspiel der Oberliga RPS mit 18:26 (10:11). Die Tabellenführer aus Mainz haben nun drei Minuspunkte Vorsprung auf die HSG Hunsrück und somit scheint die Entscheidung um die Meisterschaft gefallen.

HSG Hunsrück empfängt im Spitzenspiel den Tabellenführer – Burg mit großem Lob für die Mainzer - Gäste mit 7 Spielerinnen aus Zweitligakader!?

Das Spitzenspiel der Damen Oberliga RPS steigt am Samstag 17.02.2018 um 18.00 Uhr in der Hirtenfeldhalle. Die HSG Hunsrück, der Tabellenzweite, empfängt den Tabellenführer aus Mainz/Budenheim.

Sascha Burg bleibt auch in der Saison 2018/2019 Trainer der HSG Hunsrück

Gemeinsame Presseerklärung der HSG Irmenach-Kleinich-Horbruch und der SG Gösenroth Laufersweiler zur Trainerbesetzung der HSG Hunrück

HSG Hunsrück nimmt die hohe Hürde in Mundenheim

Die HSG Hunsrück hat die schwere Aufgabe bei den heimstarken Mundenheimerinnen mit bravor gelöst. Souverän siegt die Mannschaft aus dem Hunsrück mit 35:27(17:11) und sichert den 2. Tabellenplatz.

HSG Hunsrück Damen treffen auf erfahrene Mundenheimerinnen

Am kommenden Sonntag, 18:00 Uhr steht für die HSG Hunsrück Damen ein erneutes Auswärtsspiel an. Es geht gegen den VTV Mundenheim, der zurzeit mit 16:18 Punkten (12 davon Zuhause geholt) auf dem 8. Tabellenplatz der RPS-Oberliga steht.

HSG Hunsrück zeigt die geforderte Reaktion – starke Abwehrleistung sichert deutlichen 32:19 (19:10) Derbysieg

Knapp 300 Zuschauer in der Hirtenfeldhalle sahen ein faires, mit Ausnahme der roten Karte gegen Gästespielerin Kordel, und einseitiges Derby unter der Leitung der unauffälligen Schiedsrichter Antosch/Stadelmeier.

HSG Hunsrück erwartet die DJK/MJC Trier II zum ersten Heimspiel des Jahres 2018

Am kommenden Samstag empfängt die HSG Hunsrück (17:30 Uhr/Hirtenfeldhalle) die Reserve der Trierer Bundesligamannschaft zum ersten Heimspiel im neuen Jahr.

Verdiente 23:20 Niederlage in Püttlingen – schwere Anreise und ein gebrauchter Tag

Die HSG Hunsrück verliert mit 23:20 (14:10) im Saarland nicht nur 2 wichtige Punkte sondern auch den Anschluss an die FSG Mainz05/Budenheim II.

3 Fragen - 3 Antworten mit unserem Trainer Sascha Burg

...Die Vorbereitung auf die Rückrunde: “Jede Spielerin hatte Ihre Auszeit, sodass wir zwar selten komplett trainiert haben, aber als Mannschaft immer in Bewegung waren und an den Schwachstellen gearbeitet wurde.

Seiten