Frauen 1

Damen I - Turnier zur Saisionvorbereitung am 17. August 2014

Die erste Damenmannschaft der HSG Irmenach-Kleinich-Horbruch (jetzt HSG Hunsrück) bereitet sich mit einem Turnier auf die kommende Saison 2014/2015 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar vor.

Am Sonntag, den 17. August 2014 treten folgende Mannschaften in der Hirtenfeldhalle Kleinich an:

Damen I - Meister in der Rheinlandliga

Mit dem Auswärtssieg im letzten Saisonspiel gegen die Damen vom TV Welling mit 28:34 machten die Frauen der HSG Irmenach-Kleinich-Horbruch um Trainerin Jutta Holl den ersten Platz in der Rheinlandliga und damit die Meisterschaft in der Saison 2013/2014 klar.

Die Damen machen den 1. Schritt in Richtung Meisterschaft

Mit dem Sieg 28: 21 gegen Engers am Samstag machten unsere Damen den 1. wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft.
Sah es zu Anfang noch etwas eingeschüchtert aus bei unseren Damen , so wurde es mit Dauer des Spieles immer besser.

Saison 2013/2014 - Vorbericht HSG IKH Damen I

Die Damenmannschaft bedankt sich!

Für uns Damen war es eine aufregende Saison mit mehreren Highlights. Nach holprigem Start lief es in der Vorrunde bis zu Weihnachten immer besser. In den beiden Heimspielen gegen Engers und gegen Kastellaun/Simmern waren sehr viele Zuschauer und Fans da, was wir so nicht erwartet hätten.

Handballpokal-Endrunde der Damen in Kleinich

[u:xw8p7c0y]Pressemitteilung der HSG Irmenach-Kleinich-Horbruch[/u:xw8p7c0y]

Sieg der Damen gegen Konz ( 3. Bundesliga) im Rheinlandpokal

Wer hätte das gedacht und vor allem wer hätte diesen Husarenstreich den Damen zugetraut ???

Remis im 2. Spiel bei den Damen Tus Weibern II-HSG 17:17

Auswärts der erste Punktgewinn von unseren Damen. Die stark dezimiert gegen Weibern antreten mußte.

Damen 1. Saisonspiel in Bendorf gegen TV Engers 18:17

Die Fahrt zum ersten Auswärtsspiel nach Bendorf wurde mit großen Bus angetreten, die 1. Herren spielte nach den Damen ebenfalls in Bendorf !
Für unsere Damen war es nach dem Pokalspiel gegen Kastellaun/Simmern, die erste Bewährungsprobe gegen den letzjährigen Meister.

Seiten