HSG Hunsrück - Männer 1

Mannschaftsfoto

Hintere Reihe v.l.n.r.:
Fabian Schmidt, Jannis Roschel, Nico Haßley, Jannik Stürmer, Julian Mangold, Luca Schneider, Collin Reuter

Mittlere Reihe v.l.n.r.:
Co-Trainer Timo Stoffel, Sekretär Winni Schell, Daniel Koch, Florin Nicolae, Trainer Jochen Tatsch, Zeitnehmer Christian Michel

Vordere Reihe v.l.n.r.:
Jens Schneider, Kristof Schell, Jan Schneider, Leon Kaltenmorgen,Pascal Olivier, Benjamin Klei, Jona Conrath

Es fehlen:
Heinrich Löwen, Betreuer Alexander Weber

 

Saison 2019/2020

Nachdem die Führungsgremien der beiden letzten verbliebenen Hunsrücker Dorfvereine sich im Frühjahr darauf geeinigt haben, zusätzlich zum Jugend- und Frauenbereich auch die Männer zusammenzuführen, war die Herausforderung, aus eigenständigen Mannschaften neue Teams zu bilden. Die sportlich Verantwortlichen haben dabei ausschließlich Leistungswille und -potenzial zu Grunde gelegt, die Vereinszugehörigkeit war irrelevant.

Ziel war es einen Kader für die 1. Herrenmannschaft zu bilden, der bereit ist, durchgehend dreimal wöchentlich zu trainieren und das Potenzial hat, Oberliganiveau zu erreichen. Da es für beide Vereine in naher Zukunft unmöglich sein dürfte, eigenständig in die Oberliga zu kommen, hoffen wir dieses Ziel mit der Kräftebündelung erreichen zu können. Mittelfristig können wir eine durchgängige Entwicklung der talentierten Jugendspieler, die zumeist in der Jugendoberliga am Ball sind, nur auf diesem Wettkampfniveau sicherstellen.

Die Vorbereitung startete Mitte Juni, das Hallentraining wurde ergänzt durch funktionelles Kraft- und Ausdauertraining. Studien- und urlaubsbedingt war der Kader allerdings sehr oft dezimiert. Individuell ist der Kader sicher stark genug, um eine entscheidende Rolle im Kampf um die Meisterschaft der Rheinlandliga zu spielen. Entscheidend wird sein, wie schnell es gelingt, die Abstimmung in Abwehr und Angriff zu optimieren und die beiden Spielsysteme zu harmonisieren. Da die Jungs im Training gut mitziehen und lernwillig sind, sind wir optimistisch, eine Einheit auf den Platz zu bringen.

Um uns spielerisch bestmöglich auf die anstehende Saison vorzubereiten, wurden neun Testspiele gegen Viert- und Fünftligisten absolviert. Auch hier war erkennbar, dass es noch an Abstimmung und Konstanz fehlt, allerdings waren auch schon sehr gute Ansätze erkennbar.

Ein Luxusproblem hatten wir auf der Torwart-Position mit vier Torhütern. Darum haben wir das Gespräch mit der HSG Bingen gesucht, um Martin Scherschlicht eine Art „Ausleihe“ zu ermöglichen. Er konnte studienbedingt im Gegensatz zu Pascal, Jan und Leon erst sehr spät in die Vorbereitung einsteigen. Wir erhoffen uns hieraus eine win-win-Situation, da Bingen einerseits nur einen Torwart zur Verfügung hatte. Durch die „Leihe“ wird er ein Jahr Oberligaerfahrung sammeln und sich entwickeln können und uns 2020 hoffentlich wieder verstärken.

Wir starten somit mit einem Kader von 12 Feldspielern und 3 Torhütern in die Saison, die beiden A-Jugendlichen Jannis und Fabian werden bei Bedarf und Möglichkeit mitspielen und nehmen ein bis zwei Mal pro Woche am Training teil. Außerdem können wir bei Bedarf auf einen breiten Unterbau in der zweiten Mannschaft zurückgreifen.

Schaffen wir es den Kader spielerisch schnell zu entwickeln, sollte uns eine erfolgreiche Rheinlandliga-Saison bevorstehen, deren Ziel nur der Kampf um die Meisterschaft sein kann.

Dazu erhoffen wir uns, dass viele Zuschauer zu den Heimspielen in Kleinich und Sohren kommen und die Truppe lautstark unterstützen. Außerdem laden wir alle HSGler herzlich ein, uns zu den Auswärtsspielen zu begleiten, hier wird überwiegend ein Reisebus eingesetzt. Nur als Einheit aus Aktiven, Funktionären, Sponsoren und Fans können wir erfolgreichen und leistungsorientierten Handball im Hunsrück aufrechterhalten!

Jochen und Timo

Spielklasse

Saison 2019/2020

Aktuelle Spiele

02. Nov
HSG Hunsrück-
TV Bitburg
35:23
 02.11.2019
 19:30 Uhr
 Sohren, Schulsporthalle
09. Nov
TS Bendorf-
HSG Hunsrück
27:41
 09.11.2019
 19:30 Uhr
 Bendorf, Wilh.-Remy-Gym. Bendorf
16. Nov
HSG Hunsrück-
HSG Eifel
 16.11.2019
 20:00 Uhr
 Kleinich, Hirtenfeldhalle
23. Nov
HSV Rhein-Nette II-
HSG Hunsrück
Saue./Schn.
 23.11.2019
 19:30 Uhr
 Andernach, Geschw.-Scholl-Realsch.
30. Nov
TuS 05 Daun-
HSG Hunsrück
 30.11.2019
 19:30 Uhr
 Daun, Wehrbüschhalle
07. Dez
HSG Hunsrück-
HSG Bad Ems/Bannberscheid
 07.12.2019
 20:00 Uhr
 Kleinich, Hirtenfeldhalle
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ansprechpartner

Jochen Tatsch

Timo Stoffel