HSG IKH - Männer 1

Mannschaftsfoto

hintere Reihe v.l.n.r.:
Betreuer Kurt Faust, Betreuer Winfried Schell, Jens Schneider, Manuel Schell, Jannik Stürmer, Daniel Koch, Leon Schneider, Betreuer Alexander Weber, Co-Trainier Timo Stoffel

vordere Reihe v.l.n.r.:
Mario Ströher, Nico Bach, Lukas Everding, Benjamin Schug, Kristof Schell, Benjamin Klei

Es fehlen: Trainier Mirza Cehajic, Korab Mulliqi, Julian Mangold

 

Saison 2018/2019

Hallo liebe HSG‘ler, hallo liebe Handballfreunde,

nach einer sehr erfolgreich gestalteten Rückrunde der Vorsaison in der Rheinlandliga, verbunden mit dem Rheinlandmeister-Titel, durften wir im Anschluss an diese Spielzeit  an der Qualifikation zur RPS-Oberliga teilnehmen. Leider verliefen die Aufstiegsspiele komplett anders, als sich dies die Mannschaft und auch unser Trainer Mirza Cehajic vorgestellt hatten. Wir scheiterten am Ende ohne Sieg in der Qualifikation und so werden wir in der kommenden Saison erneut in der Rheinlandliga antreten.

Zur Mannschaft:

In der Mannschaft gibt es für die kommende Spielzeit einige Veränderungen. Personell stehen wir vor einer schweren Situation: 
Mit Peter Hölzenbein, Lars Gerhard, Peter Kiesel und Timo Löw haben gleich vier Leistungsträger ihren Abschied aus der 1. Mannschaft verkündet. Peter Hölzenbein und Lars Gerhard werden etwas kürzer treten und zukünftig für die 2. Mannschaft auflaufen. Peter Kiesel beendet verletzungsbedingt vorläufig seine aktive Handballzeit und Timo Löw steht der Mannschaft studien- bzw. berufsbedingt nicht mehr zur Verfügung.

Den Abgängen steht lediglich Daniel Koch vom Lokalrivalen SG Gösenroth/ Laufersweiler ab sofort gegenüber. Daniel hat sich entschlossen nach fünf Jahren bei der SG wieder zu seinem Jugendverein zurückzukehren. Mit Julian Mangold vom HSC Schweich haben wir einen weiteren Neuzugang zu verzeichnen. Allerdings wird der Rückraumspieler uns aufgrund seines Auslandsstudiums erst im Januar des kommenden Jahres vollumfänglich zur Verfügung stehen. Julian absolvierte die gesamte Vorbereitung, reist jedoch Mitte August nach Schweden.

Somit zählen zum Saisonauftakt lediglich acht Feldspieler und zwei Torhüter zum Mannschaftsaufgebot. Im Saisonverlauf werden wir sicherlich bei dem ein oder anderen Spiel auf personelle Unterstützung aus der 2. Mannschaft angewiesen sein.

Die Saisonvorbereitung:

Die Vorbereitung hat bei uns Anfang Juni angefangen. Zu Beginn standen einige Laufeinheiten sowie Kraft- und Konditionstraining auf dem Programm. Im Anschluss kam dann mehr und mehr das Training mit dem Ball dazu. Im Juli folgte eine einwöchige Trainingspause. Nach der Pause wurde die Arbeit mit dem Ball intensiviert und an den Abläufen, der Abstimmung und dem Spielsystem gearbeitet. 

Leider verlief die Vorbereitung nicht optimal:
Urlaubsbedingt standen zeitweise einige Spieler nicht zur Verfügung. Folglich war die Trainingsbeteiligung nicht immer zufriedenstellend. Dennoch trainierten wir dreimal wöchentlich, hatten einige zusätzliche Trainingseinheiten auf dem Sportplatz der Landespolizeischule auf dem Flughafen Hahn und absolvierten während der Vorbereitung einige Testspiele, um uns auch unter Wettkampfbedingungen auf die kommende Spielzeit vorzubereiten. 

Gegner in den Trainingsspielen waren u. a. der RPS-Ligist HSG Kastellaun/Simmern, der Rheinhessenligist TuS Kirn sowie unsere 2. Mannschaft. Leider wurden weitere Testspiele von unseren Gegnern abgesagt. Dadurch fehlt uns vor dem Start in die Saison noch etwas Spielpraxis. 

Saisonausblick:

Zum „Abschluss“ der Vorbereitung treten wir am Samstag, den 25. August, im HVR-Pokal zuhause in der Hirtenfeldhalle gegen den RPS-Ligisten HV Vallendar an. Wir möchten uns in diesem Spiel so teuer wie möglich verkaufen und das Spiel nutzen, um weitere Spielpraxis gegen einen favorisierten Gegner zu sammeln. 
Die Rheinlandliga-Saison startet für uns dann am 1. September mit dem Heimspiel gegen den HSC Schweich. Wir wollen die Saison natürlich mit einem positiven Erfolgserlebnis eröffnen, um Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben zu sammeln. Gerade in den Heimspielen bauen wir auf die zahlreiche Unterstützung unserer Zuschauer. Wir möchten in den Spielen trotz kleinem Kader kämpferisch alles reinwerfen, um unseren Fans spannende und unterhaltsame Spiele zu bieten und dabei schnellen und attraktiven Handball präsentieren.

Wir hoffen, dass wir verletzungsfrei durch die Saison kommen werden, denn bei einem kleinen Kader ist jeder Spieler enorm wichtig und Ausfälle sind dann nur sehr schwer zu kompensieren.  Die Rheinlandliga wurde in dieser Saison auf 13 Teams aufgestockt und somit wird die Liga, auch wegen der beiden RPS-Absteiger SG Gösenroth/Laufersweiler und TV Bitburg, deutlich stärker und in der Spitzengruppe enger besetzt sein, als in unserer zurückliegenden Meistersaison. Trotz der angespannten Personalsituation hoffen wir, eine erfolgreiche Spielzeit absolvieren zu können. Dabei ist ein konkretes Saisonziel nur schwer zu formulieren. Unser Trainer Mirza Cehajic stuft unsere abschließende Platzierung in der derzeitigen Konstellation zwischen Platz fünf und sieben der Tabelle ein. Wir als Team möchten jedoch versuchen, am Ende auf einem der oberen Tabellenplätze zu landen, was sicherlich kein leichtes Ziel sein wird.   

Wir möchten uns bereits jetzt schon bei unseren Fans und allen HSG‘lern bedanken und hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung bei den Spielen unserer Mannschaft.

Wir hoffen auf eine attraktive Saison in der Rheinlandliga!

Liebe Grüße 1. Herren

Spielklasse

Saison 2018/2019

Rheinlandliga

Aktuelle Spiele

13. Okt
HSG Irm/Klein/Horb-
HSG Eifel
40:22
 13.10.2018
 20:00 Uhr
 Kleinich, Hirtenfeldhalle
20. Okt
DJK/MJC Trier-
HSG Irm/Klein/Horb
28:29
 20.10.2018
 19:30 Uhr
 Trier, Arena Trier
27. Okt
HSG Irm/Klein/Horb-
SG Gösenr./Lauf.
 27.10.2018
 20:00 Uhr
 Kleinich, Hirtenfeldhalle
03. Nov
HSG Bad Ems/Bannberscheid-
HSG Irm/Klein/Horb
 03.11.2018
 19:30 Uhr
 Bad Ems, Silberau
11. Nov
HSG Irm/Klein/Horb-
HSV Rhein-Nette
 11.11.2018
 17:00 Uhr
 Kleinich, Hirtenfeldhalle
17. Nov
HSG Mertesdorf-Ruwertal-
HSG Irm/Klein/Horb
 17.11.2018
 19:30 Uhr
 Mertesdorf, Ruwertalhalle

Trainingszeiten

Montag:

19:00 Uhr -20:30 Uhr
Hirtenfeldhalle Kleinich

Mittwoch:

20:45 Uhr -22:15 Uhr
Hirtenfeldhalle Kleinich

Freitag:

im Wechsel
19:00 Uhr - 20:30 Uhr o.
20:30 Uhr - 22: 00 Uhr
Hirtenfeldhalle Kleinich

Ansprechpartner

Mirza Cehajic

Timo Stoffel